Travel Song

Aktualisiert: 8. Juli 2021

Hier gehts zum Song!


It’s that time again. Darling, it’s alright. It’ll soon be over now. It’s all in sight. It’s time to travel.

Geschrieben wurde «Travel Song» von Sänger Silvan Stäuble und Saxophonist Enrique Heer schon vor über drei Jahren. Doch gerade jetzt, in Zeiten der Corona-Pandemie, wo nach langer Zeit die Landesgrenzen wieder aufgehen und das schöne Wetter nach draussen lockt, scheint der Song besser zu unserem Leben zu passen als je zu vor. Um es kurz auszudrücken: It’s time to travel again.


Der Song hat einen einprägsamen Refrain, und ein grooviges Saxophonsolo und strahlt durch seine positive Leichtigkeit. Getragen wird der Pop-Song von einem Klavier. Synthesizer, Streicher, Schlagzeug und Bass machen den Sound vollkommen.


In der Strophe thematisiert «Travel Song» das Thema Sehnsucht nach neuen Abenteuern und stellt das vermeintlich Erreichte im Leben in Frage. So singt Silvan über das Gefühl, im Leben stehen geblieben zu sein und impliziert damit: «War das wirklich schon alles?» – Die Antwort darauf ist ein klares nein. Es gibt noch so viel (mehr) zu erleben, zu sehen, zu entdecken...



Something’s going on right here, seven days a week. We stopped growing up, my dear, where we deemed to be the peak. Going through the world it will unravel, it’s time to travel…


Uns als Band zieht es im Sommer nach Italien in die Toskana. Auf unserem Roadtrip hoffen wir neue faszinierende Landschaften zu sehen, Inspirierende Orte zu entdecken, das warme Klima zu geniessen und durch spannende Begegnungen unseren Horizont zu erweitern. Was uns die Reise schliesslich bieten wird, wissen wir noch nicht genau.

Nur eines wissen wir: Es fühlt sich gut an, dem Ruf nach neuen Abenteuern zu folgen. Denn für uns ist es an der Zeit, wieder zu Reisen und hinaus in die uns unbekannte Welt zu gehen. Mit unserem passenden Soundtrack im Gepäck, sind wir dafür auf jeden Fall optimal ausgerüstet.